• UNTERNEHMEN
    IM RSG

    Büroräume zu günstigen Konditionen

    Weiterlesen
  • STARKE PARTNER -
    HOCHWERTIGE ABSCHLÜSSE

    Förderung für Ihre Weiterbildung
    Hohe Erfolgsquoten
    Weiterlesen
  • EXISTENZGRÜNDUNGSBERATUNG

    Wir beraten und begleiten Unternehmensgründer/innen

    Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

UNTERNEHMERISCHE ZUKUNFTSPERSPEKTIVEN ERÖFFNEN

f

Beratung

Wir beraten Sie in den Bereichen Existenzgründung und Marken / Patente.

p

Jungunternehmen

Mieten Sie Büro- und Schulungsräume zu günstigen Konditionen.

)

Weiterbildung

Bei uns finden Sie zahlreiche berufsbegleitende Weiterbildungsangebote.

Qualitätsmanagement-Beauftragte/r (QMB) im Gesundheitswesen und Interne/r Qualitätsauditor/in (IQA) im Gesundheitswesen (IHK)

Zertifikatslehrgang in Kooperation mit der IHK Würzburg-Schweinfurt

Am 24. Februar 2021 startet der Zertifikatslehrgang "Qualitätsmanagement-Beauftragte/r (QMB) im Gesundheitswesen und Interne/r Qualitätsauditor/in (IQA) im Gesundheitswesen (IHK)" im Rhön-Saale Gründer- und Innovationszentrum RSG Bad Kissingen, je nach aktueller Situation zunächst im Online-Format.

Die gesetzlichen Vorgaben zur Qualitätssicherung im Gesundheitswesen fordern ein effizientes Management in diesem Bereich. Dies gilt nicht nur für Kliniken und Krankenhäuser mit der eingeführten Berichts- und Veröffentlichungspflicht gemäß § 137 SGB V, sondern mittlerweile auch für Arzt- und Zahnarztpraxen gemäß §§ 136a/b SGB V. Die Erstattung der Leistungen hängt somit künftig verstärkt von Qualitätsmanagement-Aspekten ab. Die Umsetzung eines geeigneten QM-Systems bietet die Chance, die täglichen Prozesse im Unternehmen zu verbessern. Aber auch die Bedeutung einer transparenten Qualitätssicherung als Kommunikationsinstrument im Wettbewerb ist nicht zu unterschätzen.

Lehrgangsumfang: 88 U.-Std. QMB, 24 U.-Std. IQA -> insg. 112 U.-Std. bzw. 14 Lehrgangstage, je 9.00 – 16.30 Uhr

Beachten Sie die Prüfungs- und Teilnahmevorraussentzungen. Diese sind auch in unserem Flyer zu finden.

Anmeldung und weitere wichtige Informationen:

Flyer herunterladen >>

AGBs Akademie für Gesundheitswirtschaft >>

 

Digitalisierungsmanager/in im Gesundheitswesen (IHK)

Zertifikatslehrgang in Kooperation mit der IHK Würzburg-Schweinfurt und dem Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen (ZTM)

Am 03. Februar 2021 startet der Zertifikatslehrgang "Digitalisierungsmanager/in im Gesundheitswesen (IHK)" an der Akademie für Gesundheitswirtschaft des RSG Bad Kissingen im Online-Format.

Die Digitalisierung nimmt im Gesundheitswesen eine bedeutende Rolle ein, in vielen Bereichen hat sie bereits Einzug gehalten (Medizintechnik, Telemedizin, E-Health, Apps).
Mit diesem Zertifikatslehrgang qualifizieren Sie sich für die Konzeption und Umsetzung von digitalen Technologien in Gesundheitseinrichtungen. Der Kurs vermittelt praxisorientiert alle relevanten Inhalte, damit Sie Digitalisierungsstrategien entwickeln und umsetzen können. Experten des Zentrums für Telemedizin vermitteln die theoretischen Grundlagen und ihre Anwendung in der Praxis - von der Bedarfsanalyse über die Planung bis hin zur Implementierung der Infrastruktur. Darüber hinaus werden auch die rechtlichen Rahmenbedingungen und Vorgaben sowie ökonomische Aspekte beleuchtet.

Abschluss: IHK-Zertifikat nach erfolgreicher Teilnahme am abschließenden Zertifikatstest, ansonsten Teilnahmebescheinigung.

Zielgruppe: Geschäftsführer/innen, leitende Ärztinnen und Ärzte, Praxismanager/innen, IT-Verantwortliche sowie alle weiteren Mitarbeiter/innen aus Kliniken, Praxen, Pflegeeinrichtungen und dem Rettungsdienst, die mit dem Thema Digitalisierung betraut sind bzw. betraut werden sollen.

Lehrgangsumfang: 64 U.-Std bzw. 8 Lehrgangstage, je 9.00 – 16.30 Uhr

Anmeldung und weitere wichtige Informationen:

Flyer herunterladen >>

AGBs Akademie für Gesundheitswirtschaft >>

 

Für die Teilnahme am Lehrgang kann der Bayerische Bildungsscheck eingelöst werden. Das Programm Bildungsscheck wird vom Europäischen Sozialfonds und vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

 

 

Zusatzweiterbildung Physikalische Therapie und Balneologie Badearzt Kurs B

Im Frühjahr 2021 findet die Zusatzweiterbildung „Physikalische Therapie & Balneologie“/ „Badearzt“ Kurs B - Krankengymnastik / Bewegungstherapie - in der Luitpoldklinik Heiligenfeld, Bismarckstr. 24, 97688 Bad Kissingen statt.

Deutschland gehört weltweit zu den führenden Anbietern des Kurwesens – doch der demographische Wandel und der zunehmende Ärztemangel fordern auch in diesem Gesundheitssektor mehr und mehr seinen Tribut: Trotz der Anforderung an staatlich anerkannte Heil- oder Kurorte, mindestens einen staatlichen Badearzt bereitzustellen, beklagen bereits jetzt viele Kurorte einen Mangel an ausgebildeten Badeärzten.

Diesem negativen Trend will dieses Weiterbildungsangebot entgegenwirken: Im Rahmen der modularen Zusatzweiterbildung (Kurs  A –F) „Physikalische  Therapie  &  Balneologie“/„Badearzt“ erwerben Sie theoretische Kenntnisse und  praktische Erfahrungen in den Anwendungsformen und Wirkungen physikalischer, balneologischer und klimatologischer Therapieformen einschließlich der Heilund Therapieplanung. Multiprofessionelle Therapiekonzepte, die Koordination einer interdisziplinären Zusammenarbeit und Grundlagender Ernährungsmedizin und verhaltensmedizinischer Methoden runden  das Weiterbildungsprogramm ab. Dieser Kursabschnitt zielt speziell auf die Aspekte des Bewegungssystems ab.

Umfang Kurs B: 40 U.-Std. (einschließlich praktischer Übungen). Die Kursinhalte entsprechen den Vorgaben der Bayerischen Landesärztekammer. Die Anerkennung für die Zusatzbezeichnung Physikalische Therapie und Balneologie (40 Std.), sowie die Anerkennung für die Fortbildungszertifi-zierung (ca. 40 Std.) werden bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt.

Anmeldung und weitere wichtige Informationen:

Flyer herunterladen >>

AGBs Akademie für Gesundheitswirtschaft >>

 

Zusatzweiterbildung Physikalische Therapie und Balneologie Badearzt Kurs C

Zusatzweiterbildung „Physikalische Therapie & Balneologie“/ „Badearzt“ Kurs C - Stoffwechsel, Verdauungssystem, orthopädische Erkrankungen - im Hotel Kaiserhof Victoria, Am Kurgarten 5, 97688 Bad Kissingen statt.

Deutschland gehört weltweit zu den führenden Anbietern des Kurwesens – doch der demographische Wandel und der zunehmende Ärztemangel fordern auch in diesem Gesundheitssektor mehr und mehr seinen Tribut: Trotz der Anforderung an staatlich anerkannte Heil- oder Kurorte, mindestens einen staatlichen Badearzt bereitzustellen, beklagen bereits jetzt viele Kurorte einen Mangel an ausgebildeten Badeärzten.

Diesem negativen Trend will dieses Weiterbildungsangebot entgegenwirken: Im Rahmen der modularen Zusatzweiterbildung (Kurs  A –F) „Physikalische  Therapie  &  Balneologie“/„Badearzt“ erwerben Sie theoretische Kenntnisse und  praktische Erfahrungen in den Anwendungsformen und Wirkungen physikalischer, balneologischer und klimatologischer Therapieformen einschließlich der Heilund Therapieplanung. Dieser Kursabschnitt vermittelt balneologische Therapiemöglichkeiten bei Stoffwechsel-, gastroenterologischen und orthopädischen Erkrankungen.

Umfang Kurs C: 40 U.-Stunden (einschließlich praktischer Übungen). Die Kursinhalte entsprechen den Vorgaben der Bayerischen Landesärztekammer. Die Anerkennung für die Zusatzbezeichnung Physikalische Therapie und Balneologie (40 Std.) liegt vor. Die Anerkennung für die Fortbildungszertifizierung (ca. 40 Std.) wird bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt.

Anmeldung und weitere wichtige Informationen:

Flyer herunterladen >>

AGBs Akademie für Gesundheitswirtschaft >>

 

Kein Stress mit dem Stress

 - Erfolgreiche Stressbewältigung für ein entspanntes und gesundes Leben -

Im Frühjahr 2021 findet das Seminar "Kein Stress mit dem Stress"  im Rhön-Saale Gründer- und Innovationszentrum RSG Bad Kissingen statt.

Immer öfter hören wir in der heutigen Zeit den Satz „ich habe Stress“. Gemeint ist meistens damit „ich habe zu viel zu tun – es wird mir alles zu viel“. Wir alle müssen heute im Beruf und Alltag einfach immer höheren Belastungen standhalten. Zeit- und Leistungsdruck belasten unsere Gesundheit, lassen uns erschöpft und ausgebrannt fühlen. Setzen Sie sich mit Ihrem persönlichen Verhalten bei Stressbelastungen auseinander, entwickeln Sie Ihren persönlichen Plan, mit Stressbelastungen besser umzugehen und gewinnen Sie dadurch mehr Lebensqualität.

Seminarziel: Alle Teilnehmer/innen kennen den natürlichen Stressmechanismus, ihr persönliches Verhalten in Stresssituationen und zu ihnen passende Stressbewältigungsstrategien. Sie werden dadurch befähigt, ihre Stressbelastungen im Alltag zu reduzieren und sogar teilweise auszuschalten.

Lehrgangsumfang: 16 U.-Std. bzw. 2 Seminartage jeweils von 9.00 – 16.30 Uhr

Anmeldung und weitere wichtige Informationen:

Flyer herunterladen >>

AGBs Akademie für Gesundheitswirtschaft >>

 

Logos Förderer

Im "Zentrum Marke & Patent" bieten die IHK Würzburg-Schweinfurt und das RSG Bad Kissingen Beratungen zu gewerblichen Schutzrechten an.

Weiterlesen...

Die Lokale Aktionsgruppe Leader Bad Kissingenverwirklicht innovative Ideen für unseren ländlichen Raum.

Weiterlesen...

Die Akademie für Gesundheitswirtschaft bietet berufsbegleitende Qualifizierungsmöglichkeiten.

Weiterlesen...

Rhön-Saale Gründer- und Innovationszentrum GmbH & Co. KG

Sieboldstraße 7
97688 Bad Kissingen    
Tel.: 09 71/72 36 0
Fax: 09 71/72 36 111
E-Mail: info@rsg-bad-kissingen.de

Impressum
Datenschutzerklärung

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da:

Mo - Do: 08 Uhr - 17 Uhr
Fr: 08 Uhr - 14 Uhr

Für eine persönliche Beratung vereinbaren Sie bitte einen Termin.

Unternehmen im RSG